Mittwoch, 29. Mai 2013

noch ein monat bleibt uebrig...

Gestern, ein normaler und bedeutender Tag: der 28.5.
Das heisst, dass mir nur noch vier Wochen hier in Finnland uebrig bleiben (heute ist ja auch schon fast vorbei). Am 28.6. ist es dann so weit, der grosse Abreisetag, der Tag, an dem ich nach elf Monaten wieder deutschen Boden betreten werde. Man, klingt das dramatisch...

Ich will nicht sagen, dass ich traurig bin, ich will aber auch nicht sagen, dass ich mich freue. Bei allem, was ich mache, wen ich sehe und wohin ich gehe, denke ich jetzt immer, dass es vielleicht das letzte Mal war. Diese Woche ist die letzte Schulwoche, die letzte koeviikko. Heute hatte ich meine letzten Arbeiten (Finnisch und Deutsch). Morgen hab ich einen freien Tag, Freitag gibt es die Arbeiten zurueck und Samstag sind lakkiaiset, dann kriegen die Abiturienten ihre Zeugnisse und die weissen Muetzen, die alle bekommen, die das lukio abgeschlossen haben. Und dann heisst es: bye bye, heippa! Keine Schule mehr in Finnland.

Trotzdem bringt es nicht, jetzt schon rumzujammern. Immerhin habe ich ja noch vier volle Wochen, einen Monat Sommerferien in Finnland. Und zumindest jetzt sieht es so aus, als hätten wir hier in Finnland besseres Wetter als in Deutschland! :P 

Und dann ist ja auch noch das YES, das Young European Seminar, auf dem sich alle Austauschschueler von YFU aus ganz Europa treffen. Das wird noch mal ein richtig schöner Abschluss. Und dann heisst es: sich auf zu Hause freuen, was nach elf Monaten eigentlich nicht schwerfallen duerfte.

Also dann will ich meine Zeit nicht weiter am Computer verschwenden, sondern sie noch mal hier in Finnland nutzen! 


Kommentare:

  1. Ach ja, die Wehmut - da ist man hilflos. Ein merkwürdiges Wort für ein merkwürdiges Gefühl ...

    Einer Sache kannst du dir aber sicher sein: wir freuen uns hier schon alle riesig auf dich!!!!

    Küsschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sehr freue ich mich auf mein Julchen. Dennoch- nutze die Dir verbleibende Zeit in Deiner Wahlfamilie, mit Deinen Freunden. Vielleicht gibt es noch Dinge, die Du erkunden willst und bisher keine Zeit dazu hattest.Ich glaube gern, dass Du nicht nur Sehnsucht nach Deutschland hast, dass Dir natürlich auch Finnland ans Herz gewachsen ist.
      Ich wünsche Dir einen guten Endspurt und grüsse Dich herzlich! IMO

      Löschen